Dansk English Deutsch
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragsbasis

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Dezember 2014) gilt für alle Verträge, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Dieser Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer (Anbieter) und einer professionellen Käufer (Buyer) eingetragen. Beim Kauf ist nicht mit der Kaufvertrag Inhalten, legte er Einwände innerhalb 5 Werktage nach dem Vertragsschluss, spätestens jedoch bei Lieferung. Nachträgliche Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn das Schreiben von beiden Parteien unterzeichnet worden. Abweichung Kaufvertrag aus der Auftragsbestätigung Text, dann kaufen Vereinbarung gehen der Auftragsbestätigung.


Preise

Die Preise der Einzelteile, die nicht sofort vereinbart geliefert werden, sofern es vor der Auslieferung ist ein Regierungswechsel Steuern, Zölle, Wechselkurse etc. Haben diese Veränderungen Verkäufer auf Anpassung des Kaufpreises berechtigt, sie zu reduzieren. Geladen Käufer hiermit mit einem Preisanstieg von mehr als 5% des vereinbarten Preises, kann der Käufer wählen, um das Geschäft zu stornieren, wenn er dem Verkäufer innerhalb 3 Tage nach der Käufer Bekanntmachung der Änderung im Preis erhalten.

 

Lieferung und Risiko

Sofern nicht anders von den Parteien, Lieferung ab Geschäftsanschrift des Verkäufers vereinbart. Wird vereinbart, dass der Verkäufer die Waren zu versenden, die Organisation Käufer alle Kosten für Fracht, Versand und möglich. Versicherung. Der Käufer trägt die Gefahr für die Waren des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung, wenn die Ware die Geschäftsanschrift des Verkäufers. Der Käufer ist verpflichtet, das Produkt innerhalb von 6 Tagen nach dem Kauf, dass für Verkäufer ist abholbereit gemeldet.

 

Haftung des Verkäufers für die Verzögerung

Sofern nicht ausdrücklich in der Vereinbarung vorgesehen Basis, ist es der Verkäufer angegebene Lieferzeit Schätzung. Der Verkäufer kann die Lieferzeit geändert durch jede Änderung oder Ergänzung der Bestellung erforderlich. Verzögerungen berechtigen den Käufer, um das Geschäft zu stornieren, wenn die Verzögerung länger als 30 Tage. Käufer kann aufgrund Verkäufer Verzögerung oder eigenen Rücktritt vom Vertrag, Schadensersatz für den Verlust von Zeit, Gewinn oder andere indirekte Verluste.

 

Service, Beschwerden und Mängel

Der Käufer ist verpflichtet, die Dokumentation des Verkäufers, einschließlich Broschüren, Handbücher oder andere mündliche oder schriftliche Information von dem Verkäufer auf den Gebrauch und die Wartung des gekauften strikt beachten. Der Käufer hat nach Erhalt und bevor sie in Gebrauch gekauft haben, prüfen Sie, ob die Kauf entsprechend der vereinbarten Qualität und Quantität sowie die Überprüfung auf etwaige Mängel. Wenn der Käufer, die die Kauf ist nicht der Vertrag, der Käufer unverzüglich schriftlich einen Anspruch gegen den Verkäufer, mit einer Beschreibung des Mangels. Mängelrügen sind vom Verkäufer empfangen werden spätestens 14 Tage nach der Defekt oder sollte vom Kunden entdeckt worden. Der Verkäufer ist innerhalb der Frist von 12 Monaten Ersatz von Teilen, die defekt sind aufgrund von Material, Montage oder Herstellungsfehler zu machen. Der Austausch findet nicht statt, wenn der Fehler zurückzuführen ist auf der Käufer nicht die Anweisung des Verkäufers zu folgen, wenn der Ersatz erforderlich durch normalen Verschleiß, wenn verwendet anderen als dem ursprünglichen oder vom Verkäufer Ersatzteile bezeichnet, oder wenn die Reparatur aus anderen durchgeführt als vom Verkäufer zugelassenen Werkstätten.

Udgifteri Zusammenhang mit berechtigten Beanstandung zu Lasten des Verkäufers. Verkäufer ist nicht verpflichtet, die Montagekosten in Fällen, in denen die Installation kann in der Regel durch den Käufer gemacht werden zu halten. Verkäufer behält sich vor, den Käufer für die Kosten der unberechtigten Beanstandungen Rechnung zu stellen. Sind etwaige Mängel, die gegen den Verkäufer geltend gemacht werden können, kann der Verkäufer durch Auswahl und innerhalb einer angemessenen Frist verpflichtet, entweder Ersatz zu machen, den Mangel beseitigen oder dem Käufer eine proportionale Verringerung des vereinbarten Preises zu geben. Käufer nicht als Folge von Fehlern in der gekauften oder eigene Kündigung des Vertrages Anspruch Entschädigung für den Verlust von Zeit, Gewinn oder andere indirekte Verluste. Initiiert Verkäufer Verhandlungen mit dem Käufer, um eine einvernehmliche Lösung zu finden, um eine Beschwerde, bedeutet das nicht, dass der Verkäufer den Anspruch anerkannt. Verkäufer ist immer noch zu den vereinbarten Ansprüche Fristen und Haftungsbeschränkungen für den Käufer berechtigt.

 

Zahlungen

Die Bezahlung erfolgt per Nachnahme, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Überschreitung des vereinbarten Zahlungszeitpunkt ist der Käufer zu zahlen 2%. Monat oder in Verzugszinsen von der Lieferfrist, bis die Zahlung erfolgt ist und eine Gebühr von 300 kr. für jede schriftliche Mahnung der Zahlung. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, voranzubringen, die Zahlungen des Käufers auf Zinsen und Kosten zu verwenden, um durch den Käufer, Versicherungsprämien und etwaige Reparatur- und Ersatzkosten des erworbenen tragen. Gebrauchte Kaution in dieser Art und Weise, die nicht der Verpflichtungen des Käufers ist Verstoß des vereinbarten Rückzahlungsschema entsprechend in Übereinstimmung mit der Kreditvereinbarung Gesetz, Paragraph 28, Absatz erweitert werden. 3.

 

Kreditkäufe von Eigentum und der Versicherungspflicht

Verkäufer behält sich das Eigentum an den verkauften bis zur vollständigen, gültigen Zahlung des Kaufpreises, Zinsen, Kosten usw. Waren stattgefunden hat. Andernfalls Kauf auf Kredit, Käufer verpflichtet vor der Auslieferung auf Abruf, um den Kaufvertrag unterschreiben, verlangen für Versicherungen etc. Der Käufer ist verpflichtet, nehmen Sie eine angemessene Haftpflicht, Sachversicherung und Feuerversicherung erhöht Einlagen verpflichtet, die Einhaltung sie durch die Vorlage Politik und Quittungen für Prämien zu demonstrieren. Käufer muss sicherstellen, dass der Verkäufer in jedem Transportversicherung bis er kaufte vollständig bezahlt ist. Die Versicherung dient, die Zahlung der Forderungen des Verkäufers voranzubringen, mit der Ausnahme, da sie nicht für die Reparatur des Kaufgegen verwendet. Käufer muss es in guten und sicheren Zustand gekauft halten und Verkäufer das Recht zur Besichtigung der Kauf geben. Der Käufer ist berechtigt, zu verkaufen, verpfänden oder anderweitig über die in der Weise, dass ein Dritter erwirbt Rechte gegen diese gekauft. Wird die Kauf vermietet oder ausgeliehen, ist der Käufer verpflichtet, den Bedarf erweitert Versicherung. Käufer darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Verkäufer, lassen Sie es gekauft haben, für andere zu reparieren, es sei denn, die Reparatur wird in bar bezahlt. Käufer kontinuierlichen Adressänderung unverzüglich davon in Kenntnis des Verkäufers.

 

Produkthaftungs

Es ist zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart, dass der Verkäufer kann nie entstehen eine höhere Ladungsprodukthaftung , als die aus Regeln der Produkthaftung Richtlinie ergeben. Verkäufer ist nicht in irgendeiner Weise für indirekte Schäden, einschließlich Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Verlust von Zeit, etc. verantwortlich Wenn Verkäufer entstehen Haftung gegenüber Dritten auf Grund Käufers Einsatz, Erweiterung, Veränderung, Zerstörung, Entsorgung, verkaufen, verleihen, vermieten, verpachten oder anderweitigen Veräußerung der verkauften Maschine, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer in dem Umfang freizustellen, dass die Verantwortung erlischt der oben p. genannten Grenzen. Käufer und Verkäufer sind verpflichtet, zur gleichen Forum, das einen möglichen Fall der Produkthaftung gegenüber der anderen Partei richtet, verklagt werden.

 

Streitigkeiten

Streitigkeiten über oder im Zusammenhang mit diesem Abkommen sind nach dänischem Recht bei Verfahren vor dem Landgericht in die Zuständigkeit des Verkäufers abgewickelt.