Dansk English Deutsch
Bovlund ApS

Bovlund ApS

Bovlund Schmiede stammt aus dem Jahre 1883. In den 1920ern und 1930ern beschäftigte man sich hauptsächlich mit der Herstellung von Pflügen. Später kamen Tiefengrubber dazu, und in den 1990ern begann die Produktion von Zugpendel sowie Maschinen für die Forstwirtschaft.

Heute beschäftigt sich das Unternehmen hauptsächlich mit der Herstellung von Zugpendel und dazugehörigem Zubehör für Lohnunternehmer und grössere landwirtschaftliche Betriebe. Hinzu kommen Düngestreuer für Christbaumproduzenten und speziell gefertigte Verschleissteile für namenhafte Markenprodukte für Landwirtschaft und Industrie.

Der Hauptmarkt von Bovlund ApS liegt in Dänemark, aber auch die skandinavischen und deutschsprachigen Märkte entwickeln sich positiv.